Bitcoin/Bitcoin Cash: Das Jahr 2018 wird in vielerlei Hinsicht sehr spannend und die Würfel werden schon bald fallen

YouTube

Auch die vergangene Woche stand wieder ganz im Zeichen der zwei Großen der Kryptowährungen. Bitcoin und Bitcoin Cash. Dem können Aussagen, wie sie auf einer Konferenz in Florenz vom EZB-Ratsmitglied und Chef der österreichischen Nationalbank, Ewald Nowotny, getätigt worden sind, nichts mehr anhaben. Niemand kann mehr aus der alten Banken- und Geldwelt kommend die Entwicklungen und die rasch fortschreitende Akzeptanz der Blockchain-Technologie aufhalten. Weitere NEWS aus dem KRYPTO-Universum

Bitcoin versus Bitcoin Cash

Die letzte Woche hatte es wieder in sich. Zuerst kletterte der Bitcoin von einem All-Zeit-Hoch zum nächsten. Dann wurde eine weitere auf den 16.-18. November 2017 angekündigte Hard Fork (Segwit2X) abgesagt, da in der Community kein ausreichender Konsens zu erzielen schien. Danach ging es Schlag auf Schlag und innert von nicht einmal 7 Tagen stieg der Kurs des Bitcoin Cash, welcher ebenfalls aus einer Hard Fork am 1. August 2017 hervorgegangen ist, um mehr als 70%. Jetzt gibt es ganz unterschiedliche Ansichten, die zum Teil fast wie Religionskämpfe ausgefochten werden. Weitere NEWS aus dem KRYPTO-Universum

Begeisterung für den Bitcoin

Die finanzielle Revolution lässt sich nicht mehr aufhalten. Immer Menschen auf der ganzen Welt haben genug vom staatlich ausgegeben, gestützten, kontrollierten und manipulierten Geld. In den letzten Monaten hat sich vom ursächlichen Marktführer dieser Revolution China, nach den dortigen totalen Verboten und Verbannungen, nun alles Richtung JAPAN verschoben. Der Boom und die Akzeptanz, aber auch der tägliche Umgang mit der Kryptowährung Bitcoin in Japan treiben h die Entwicklungen voran und letztendlich den Kurs nach oben. Damit steigt nicht nur der Kurswert, sondern vor allem auch der Realwert des Bitcoins. Weitere NEWS aus dem KRYPTO-Universum

Bitcoin: Buying instantly on one major US exchange

Informations to a fast bitcoin trading. „The Coinbase instant buy program is yet another step toward mainstream acceptance of bitcoin,“ said Brian Kelly, founder of BKCM LLC, a hedge fund managing digital assets and a CNBC contributor. „This will make bitcoin easier to use as a transactional currency and could have the effect of increasing liquidity. The added transaction volume should also support the price.“ Weitere NEWS aus dem KRYPTO-Universum

Jamie Dimon wettert erneut gegen Kryptowährungen

Erst vor kurzem äußerte der CEO von J.P. Morgan Chase scharfe Kritik an der Kryptowährung Bitcoin. Damals erklärte er, dass es für die Technologie „böse enden“ werde. In einem Interview mit CNBC mahnte er erneut zur Vorsicht. Die große Menge an Kryptowährungen, wie Bitcoin, Ether und durch Initial-Coin-Offerings, sei Besorgnis erregend. Er geht davon aus, dass Regierungen weltweit bald das Phänomen Kryptowährungen durch Regulierungen beenden werden. Weitere NEWS aus dem KRYPTO-Universum