Bitcoin: Die einen schaffen und entwickeln, die anderen versuchen zu kontrollieren und zu steuern

Nach einer Woche, gezeichnet von heftigen Kursbewegungen, sind wir sehr schnell wieder beim KRYPTO-Medien-Alltag gelandet. Immer mehr wird klar, dass es eigentlich nur zwei Lager gibt: Die einen, die bereit sind an einer besseren und gerechteren Welt zu arbeiten und daher unermüdlich und mit vollem Einsatz schaffen, und die anderen, die alles gerne so belassen möchten wie es im Moment sehr angenehm für sie ist und bereits große Angst haben ihre Macht, ihre Einflüsse und Pfründe zu verlieren. Genießen Sie aus dieser Sicht die folgenden Beiträge und starten zunächst mit einem Augen- und Ohrenschmaus: weiterlesen

Bitcoin: Einatmen – Luft anhalten – Ausatmen… und wiederholen!

Für all jene, die sich erst im letzten Quartal des Jahres 2017 den Krypto-Währungen gegenüber geöffnet und investiert haben, waren die letzten drei Tage ein tiefer Schlag in die Magengegend. Alle die schon länger dabei sind, wissen, dass in solch einer Phase die Anwendung der guten alten YOGA-Formel, sowie die Weisheit aller Geistesschulen, das Einzige ist was wirklich hilft: „Einatmen – Luft anhalten – Ausatmen… und so lange wiederholen, bis eine deutliche Besserung des Zustandes zu spüren ist“. weiterlesen

Bitcoin: Das Jahr 2018 wird sehr turbulent

Schon jetzt lässt sich klar erkennen, dass das Jahr 2018 (also 10 Jahre nach dem Start der ersten Blockchain und der ersten digitalen Währung dem BITCOIN ) ein sehr entscheidendes und sicher auch schwieriges Jahr werden wird. Vieles hat sich in den letzten 10 Jahren entwickelt und verändert. Durch den enormen Kurszuwachs hat der Bitcoin nun sehr viel Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Auch hat er parallel viele Prozesse eingeleitet und auf den Plan gerufen. So wird sich im kommenden Jahr 2018 nun zeigen, ob der Ur-Bitcoin (im Moment noch die klare Nummer eins mit der höchsten alleinigen Marktkapitalisierung), als der Erste und Initiator der Kryptowelt, all die neuen Anforderungen, Wünsche und Notwendigkeiten für eine weitere große Entwicklung befriedigen wird können. Oder ob nicht eine andere Kryptowährung, welche als Hard Fork aus der Bitcoin-Blockchain hervorgegangen ist, die technischen Hürden schneller und überzeugender nehmen kann und sich dadurch als neuer Leitstern der Blockchain-Bewegung an die Spitze setzen wird. „Es bleibt alles anders!“ Auf jeden Fall sehr, sehr spannend. weiterlesen

Bitcoin: Weihnachts-Sale !

Rechtzeitig zum Fest der Weihenacht 2017 startet der Weihnachts-Sale bei Bitcoin und vielen anderen Krypto-Währungen. Eine ganz tolle Gelegenheit beste Stücke zu einem ganz tollen Preis zu erhalten. Stücke (Coins) die erst so wirklich in Mode kommen werden und an denen sie in den nächsten Jahren sehr viel Freude haben werden. Zugegeben, sie müssen sich damit beschäftigen und an diesem neuen Trend auch aufmerksam dran bleiben. In diesem Sinne wünsche ich allen eine geruhsame, besinnliche, friedvolle und liebevolle Weihenacht und schöne folgende Festtage. weiterlesen

Bitcoin: Der große Crash, oder die große Chance? – Gedanken zur Weihenacht 2017

Auch im Dezember 2017 bleiben der Bitcoin und die Krypto-Währungen ihrem wunderbaren Ruf treu. Wie schon in jedem Monat davor, sind nun der Bitcoin und die Krypto-Währungen wieder einmal innert nur weniger Stunden um mehr als 25% gefallen. Und wieder spricht unisono die gesamte Weltpresse vom Ende des Bitcoins und vom Platzen der Blase. Lesen Sie dazu bitte alle letzten Artikel auf diesem Blog und schmunzeln sie bei Ihren Erkenntnissen. Und ja, versäumen sie nicht diese Chance dringend zum Einstieg zu nützen, denn bald geht es wieder aufwärts. Bauen Sie mit an einer Infrastruktur zu mehr Freiheit und Selbstbestimmung! weiterlesen

Bitcoin: Umgang mit den vielen negativen und widersprüchlichen Meldungen

Heute morgen erhielt ich gleich zwei wertvolle Informationen, welche ich gerne mit Ihnen teilen möchte: Ein wunderschönes Gleichnis von einem guten Freund von mir: „Ganz nach Robert Precher: „Ein Bullenmarkt klettert eine Mauer von Sorgen hinauf und ein Bärenarkt springt beim Fenster hinaus“. Derzeit klettert Bitcoin (=BTC+BCH) gerade eine Mauer von Sorgen hinauf.“ weiterlesen

Bitcoin bricht alle Rekorde. Die Entwicklung der Blockchain steht aber erst ganz am Anfang

Und immer mehr kommt die Frage auf: „Wann nehmen wir Kryptowährungen endlich ernst?“. Viele Entwicklungen basierend auf der Blockchain-Technologie werden aber erst in den kommenden Jahren kommen und damit die Kryptowährungen noch in ganz andere Kurshöhen treiben. Ob als neue Weltwährung und als globales Zahlungsmittel sich letztendlich der Bitcoin durchsetzen und endgültig behaupten wird, dass ist noch nicht wirklich entschieden. 2018 wird hier ein sehr entscheidendes Jahr. weiterlesen

Bitcoin: Entwicklung und Wachstum

Heute findet wieder ein ganz typisches Bespiel für die fehlende Synchronizität zwischen Kursentwicklung und Medienberichten statt. Während der Bitcoin-Kurs leicht nachgibt und der Bitcoin Cash-Kurs sehr stark gestiegen ist, schreiben viele Medien über große weitere Kursanstiege des Bitcoin und zukünftige geplante Entwicklungen am Finanzsektor. weiterlesen