Bitcoin: “In fünf Jahren gibt es kein Fiatgeld mehr”

Das Zeitalter der Blockchain – Technologie
„Tim Draper und Technologie der Zukunft sind Begriffe, die zusammengehören. Der Risikokapitalgeber investiert schon länger in diverse Technologien. Schon zu Beginn des Internets war er der Auffassung, dass in fünf Jahren keiner mehr mit Fiat-Währungen bezahlt. In der Show „Fast Money“ von CNBC sprach er über die Zukunft der Blockchain-Technologie.“ weiterlesen

Bitcoin: Weiterhin harte Prüfungen für die KRYPTO-Währungen

Japan: Verdacht auf Ripple- und NEM-Diebstahl – Coincheck friert Transaktionen ein
„Wie man ihrem Blog entnehmen kann, hat Coincheck seit gestern Abend weitreichende Einschränkungen auf Transaktionen verordnet. Zunächst hat die japanische Börse die Hinterlegung von NEM blockiert. So war es Nutzern zunächst nicht mehr möglich, die Kryptowährung auf Coinbase zu transferieren, eventuelle Einzahlungen würden demnach nicht auf dem Wallet angezeigt. Bis auf weitere Anweisungen sollten Nutzer davon absehen, weitere Einzahlungen zu tätigen.“ weiterlesen

Begeisterung für den Bitcoin

Die finanzielle Revolution lässt sich nicht mehr aufhalten. Immer Menschen auf der ganzen Welt haben genug vom staatlich ausgegeben, gestützten, kontrollierten und manipulierten Geld. In den letzten Monaten hat sich vom ursächlichen Marktführer dieser Revolution China, nach den dortigen totalen Verboten und Verbannungen, nun alles Richtung JAPAN verschoben. Der Boom und die Akzeptanz, aber auch der tägliche Umgang mit der Kryptowährung Bitcoin in Japan treiben h die Entwicklungen voran und letztendlich den Kurs nach oben. Damit steigt nicht nur der Kurswert, sondern vor allem auch der Realwert des Bitcoins. weiterlesen

Bitcoin-News: Erste Bitcoin-Prepaid-Karte in Japan, Coinbase über Segwit2x-Fork, Ghostface Killah bewirbt ICO

Bitflyer: Japans größte Tauschbörse bringt Prepaid-Karte auf den Markt
Vor kurzen hat die japanische Regierung elf großen Exchanges eine Handelslizenz erteilt. Bitflyer, die größte unter ihnen, hat am Freitag in Kooperation mit dem Payment-Anbieter Visa eine Prepaid-Karte auf den Markt gebracht, die mit Bitcoin aufgeladen werden kann und mit der Kunden in jedem Geschäft bezahlen können, das Visa akzeptiert. Pro Vorgang gibt es ein Limit von 30.000 Yen (ca. 227 Euro), monatlich können Bitcoin im Wert bis zu 120.000 Yen (908 Euro) auf die Karte geladen werden. weiterlesen

Large Japanese Energy Supplier Adds Bitcoin Payments With a Discount

Remix Point, a Japanese company engaged in a number of energy-related businesses, has recently launched a new electricity service with bitcoin payments integrated to serve customers all over Japan. The company is now offering customers who pay with bitcoin a discount on their electricity bills. Bitcoin payments are processed by the company’s cryptocurrency exchange subsidiary, Bitpoint. weiterlesen

Bitcoin-Konkurrenz J-Coin: Japan plant eigene Kryptowährung

Nachdem Japan die Kryptowährung Bitcoin bereits als offizielles Zahlungsmittel anerkannt hat, haben die japanischen Banken nun einen neuen Plan: Eine eigene Digitalwährung soll her. Wie die „Financial Times“ berichtet, arbeite eine Vereinigung von Banken unter der Leitung der Mizuho Financial Group daran, eine eigene Kryptowährung in Japan einzuführen: den J-Coin. weiterlesen