Bitcoin: Wann wird die Grenze der Bevormundung erreicht sein? Die Zäune werden enger. Die Gräben werden tiefer.

Wenn man alle Nachrichten in den letzten Wochen bezüglich der Bitcoin- Blockchain und den Entwicklungen der Kryptowährungen liest, stellt man sich immer mehr die Frage, wie lange sich die Menschen weiterhin in ihrer Individualität, Freiheit und Selbstbestimmung, von Firmen, Institutionen, Staaten und Regulierungsbehörden bevormunden, entmündigen und total einschränken lassen. Im Moment scheint es so, dass sehr viele Menschen völlig widerspruchslos, widerstandslos und selbstverständlich, die Beschneidung all ihrer Rechte von Woche zu Woche als gut ansehen und diese wie paralysiert akzeptieren. Weitere NEWS aus dem KRYPTO-Universum