Bitcoin: Umgang mit den vielen negativen und widersprüchlichen Meldungen

Heute morgen erhielt ich gleich zwei wertvolle Informationen, welche ich gerne mit Ihnen teilen möchte: Ein wunderschönes Gleichnis von einem guten Freund von mir: „Ganz nach Robert Precher: „Ein Bullenmarkt klettert eine Mauer von Sorgen hinauf und ein Bärenarkt springt beim Fenster hinaus“. Derzeit klettert Bitcoin (=BTC+BCH) gerade eine Mauer von Sorgen hinauf.“ Weitere NEWS aus dem KRYPTO-Universum

Bitcoin bricht alle Rekorde. Die Entwicklung der Blockchain steht aber erst ganz am Anfang

Und immer mehr kommt die Frage auf: „Wann nehmen wir Kryptowährungen endlich ernst?“. Viele Entwicklungen basierend auf der Blockchain-Technologie werden aber erst in den kommenden Jahren kommen und damit die Kryptowährungen noch in ganz andere Kurshöhen treiben. Ob als neue Weltwährung und als globales Zahlungsmittel sich letztendlich der Bitcoin durchsetzen und endgültig behaupten wird, dass ist noch nicht wirklich entschieden. 2018 wird hier ein sehr entscheidendes Jahr. Weitere NEWS aus dem KRYPTO-Universum

Bitcoin/Bitcoin cash: Immer mehr Berichte. Was ist Flippening?

Nun häufen sich bereits die Berichte über die beiden Konkurrenten Bitcoin und Bitcoin cash. Es wird nun zunehmend wichtiger hier am Ball der Entwicklungen dran zu bleiben, um seine Chancen der Kursentwicklungen zu wahren. In diesem Zusammenhang macht nun auch immer mehr das Wort: Flippening die Runde. Und es liegen viele technische Entwicklungen in der Pipeline, welche nun alle in den nächsten Monaten das Licht der Welt erblicken werden. Wichtig ist zu erkennen: Die Technologie der Blockchain ist mehr als nur ein neues Geldsystem. Sie wird sehr, sehr viel Geld bewegen und ganz neue Märkte und Lebenskonzepte schaffen. Willkommen im 21. Jahrhundert! Hochschaubahngefühle sind für die nächsten Jahre vorprogrammiert. Weitere NEWS aus dem KRYPTO-Universum

Bitcoin/Bitcoin Cash: Entwicklungen sehr weit gedacht

Es gibt noch Menschen, die alles sehr genau beobachten und den Dingen tief auf den Grund gehen. Einer davon ist ein guter Freund von mir, der mir heute sehr interessante Informationen via E-Mail zukommen hat lassen. Ich war von dieser seiner Analyse und den Ergebnissen die darin zum Vorschein kommen so überwältigt, dass ich ihn anfragte, ob ich das veröffentlichen darf. Und die sehr erfreuliche Meldung zum ausklingenden Sonntag: Ich habe eine positive Antwort erhalten! Weitere NEWS aus dem KRYPTO-Universum

Bitcoin/Bitcoin Cash: Das Jahr 2018 wird in vielerlei Hinsicht sehr spannend und die Würfel werden schon bald fallen

Auch die vergangene Woche stand wieder ganz im Zeichen der zwei Großen der Kryptowährungen. Bitcoin und Bitcoin Cash. Dem können Aussagen, wie sie auf einer Konferenz in Florenz vom EZB-Ratsmitglied und Chef der österreichischen Nationalbank, Ewald Nowotny, getätigt worden sind, nichts mehr anhaben. Niemand kann mehr aus der alten Banken- und Geldwelt kommend die Entwicklungen und die rasch fortschreitende Akzeptanz der Blockchain-Technologie aufhalten. Weitere NEWS aus dem KRYPTO-Universum

Bitcoin versus Bitcoin Cash

Die letzte Woche hatte es wieder in sich. Zuerst kletterte der Bitcoin von einem All-Zeit-Hoch zum nächsten. Dann wurde eine weitere auf den 16.-18. November 2017 angekündigte Hard Fork (Segwit2X) abgesagt, da in der Community kein ausreichender Konsens zu erzielen schien. Danach ging es Schlag auf Schlag und innert von nicht einmal 7 Tagen stieg der Kurs des Bitcoin Cash, welcher ebenfalls aus einer Hard Fork am 1. August 2017 hervorgegangen ist, um mehr als 70%. Jetzt gibt es ganz unterschiedliche Ansichten, die zum Teil fast wie Religionskämpfe ausgefochten werden. Weitere NEWS aus dem KRYPTO-Universum

Satoshis Erben: Die Geschichte und die Zukunft von Bitcoin Cash

Die Entstehung von Bitcoin Cash ist ein Krimi: Um 16:24 Uhr am 1. August 2017 schuf der chinesische Mining-Pool ViaBTC auf dem Block 478559 der Bitcoin-Blockchain ein 1,9 MB großen Block, der mit dem Protokoll von Bitcoin nicht mehr kompatibel war. Eine Revolution. Denn die maximale Größe von 1 MB wurde erstmals überschritten, Bitcoin Cash war geboren. Bitcoin Cash will nichts anderes sein, als eine Währung. Es gibt keine konkrete Anwendung. Man will nur schneller und besser werden als der große Bruder. Weitere NEWS aus dem KRYPTO-Universum