Finanzen & Bitcoin: Kurz und Klar

Die hohe Staatsverschuldung bereitete bereits im November Sorgen
Teilweise überraschend hellsichtige Antworten auf eine im November erhobenen repräsentativen Umfrage des renommierten Allensbach Instituts wurden heute veröffentlicht. Auf die Frage: „Was meinen Sie: Was sind große Risiken für die weitere Entwicklung von Europa, wo sehen Sie da vor allem Gefahren?” liegt mit 72 % „Die hohe Staatsverschuldung vieler EU-Staaten“ an der Spitze. 64 % machen sich um die „Die Flüchtlinge, die nach Europa kommen“ Sorgen. 40 % beunruhigt die „Niedrigzinspolitik der Europäischen Zentralbank“ und 39 % „Die Wirtschaftslage in der Euro-Zone“ .
https://www.roland-rechtsschutz.de/media/rechtsschutz/pdf/unternehmen_1/ROLAND_Rechtsreport_2020.pdf

Bank-Manager vor Gericht
Im Zusammenhang mit illegalen Aktiengeschäften („Cum-Ex“) der Deutschen Bank ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen die ehemaligen Vorstandsvorsitzenden Josef Ackermann, Anshu Jain und den Investmentbanking-Vorstand Garth Ritchie. Nach Informationen der F.A.Z. wird inzwschen auch gegen den früheren Finanzvorstand Stefan Krause und Antonio D’Iorio ermittelt.
https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/mehr-spitzenmanager-der-deutschen-bank-im-visier-der-staatsanwaelte-16697490.html

Ratingagentur warnt vor Corona-Risiken für Europas Banken
Moody’s fürchtet wegen der Coronakrise Schäden für das europäische Finanzsystem. Trotz Hilfsprogrammen werde sich das Umfeld deutlich verschlechtern.
https://www.handelsblatt.com/finanzen/banken-versicherungen/finanzsystem-ratingagentur-warnt-vor-corona-risiken-fuer-europas-banken/25684160.html?ticket=ST-942042-D9fGVopji6LyevvsWtSn-ap4

Bitcoin-Kurs zwischen Bären und Bullen
Mehrere Analysten prophezeien dem zur Zeit stagnierenden Bitcoin einen neuen Bärenmarkt. Mal warnt ein „Todeskreuz“ die Anleger, andere sehen ein „Double Top“ (rückläufiges Muster), wieder andere befürchten einen „möglichen Fall unter den steigenden Keil“.
Auf Twitter hofft „Cryto Rand“ am Monatsende auf einen Wert um 8.000 $, da dies als ein den Preis nach oben treibender „bullischer Hammer“ zu werten wäre. Bleiben wir gespannt.
n.
https://decentralbox.com/bitcoin-steht-vor-einem-death-cross-startet-nun-ein-baerenmarkt/
https://coin-update.de/bitcoin-droht-unter-die-6-000-marke-zu-fallen-uebernehmen-baeren-die-kontrolle/?utm_source=rss&utm_medium=rss&utm_campaign=bitcoin-droht-unter-die-6-000-marke-zu-fallen-uebernehmen-baeren-die-kontrolle
https://de.cointelegraph.com/news/rising-wedge-breakdown-threatens-7k-bitcoin-price-target