Eine Woche mit einer turbulenten Auf- und Abwärts-Rallye geht zu Ende. Alle sind Gewinner!

Letzte Woche gab es wieder große Bewegungen in beide Richtungen (extrem rauf aber auch wieder – nicht ganz so extrem -runter). Wieder einmal haben Gerüchte und Einschätzungen rund um Craig Steven Wright, welcher hinter der Entwicklung von Bitcoin SV (BSV) steht für große Turbulenzen der Kurse gesorgt. Er behauptet bereits seit vielen Jahren, der einzige und wahre Satoshi Nakamoto zu sein und sein Bitcoin SV ist daher der einzige und wahre Bitcoin. Am Ende dieser starken Auf- und Abwärts-Rallye hat sich BSV um einige Plätze im Ranking nach vorne gekämpft und steht nun aktuell auf Platz 5 direkt hinter Bitcoin Cash. Damit stehen nun unter den ersten fünf im aktuellen Ranking alle drei original Blockchain-Währungen. weiterlesen

Krypto-Währungen dürften zukünftig eine wesentliche Rolle im alltäglichen Leben einnehmen

Krypto-Währungen dürften zukünftig eine wesentliche Rolle im alltäglichen Leben einnehmen
„Tyler Winklevoss bekundete dabei, dass Krypto-Währungen bereits heute mehr darstellen als eine Nischentechnologie und in absehbarer Zeit eine wesentliche Rolle im alltäglichen Leben spielen werden. Für den Alltag sei dabei nicht entscheidend, die Komplexität der Blockchain Technologie und Kryptographie zu verstehen. So seien auch Anwendungen wie E-Mail oder das Internet komplex und trotzdem alltäglich. Winklevoss geht davon aus, dass die Dezentralität der Blockchain im neuen Jahrhundert die treibende Kraft sein wird um nicht nur das Internet, sondern auch Finanz- und Geldsysteme neu zu gestalten und die Rechte der Nutzer zu verstärken.“ weiterlesen

Bitcoin feiert heute seinen 11. Geburtstag – Gratulation!

Bitcoin (BTC) wird heute 11, sichert jetzt eure Coins!
„Am dritten Januar 2009, also genau vor elf Jahren, startete der mysteriöse Bitcoin (BTC)-Erfinder Satoshi Nakamoto die Bitcoin-Blockchain mit dem sogenannten Genesis-Block. Dessen Coinbase-Transaktion (Auszahlung der Blockbelohnung) enthielt die Botschaft: “The Times 03/Jan/2009 Chancellor on brink of second bailout for banks.“
Zu deutsch etwa: “Kanzler steht kurz vor zweiter Bankenrettung”. Diese Titelstory der London Times deutet nicht nur auf den damaligen Kontext der Bankenkrise hin. Sie wurde von Satoshi auch als Beweis verwendet, dass die Blockchain tatsächlich am besagten Tag startete und nicht früher. Es fand also kein “Premining” statt, bei dem sich der Erfinder der Kryptowährung zahlreiche Coins vor allen anderen hätte sichern können.
weiterlesen