„Kryptowährungen sind wie die Büchse der Pandora, und diese Büchse wurde geöffnet.“

John McAfee: Bitcoin wird der neue Goldstandard
„Er wettete, sein eigenes Geschlechtsteil zu essen, sollte Bitcoin bis 2020 nicht eine Million USD wert sein. Er ist nicht nervös, dass der Preis derzeit unterhalb des notwendigen Bitcoin Kurses liegt, um dieses Ziel zu erreichen. Betrachtet man die Anzahl der Unternehmen, die Bitcoin akzeptieren, und die Anzahl der Personen, die Bitcoin verwenden, so muss der Wert von Bitcoin in naher Zukunft stark ansteigen – das ist einfache Mathematik, so McAfee. Außerdem forderte der verrückte Bitcoin Enthusiast auch Jamie Dimon, CEO von JP Morgan, heraus, um mit ihm über Bitcoin zu diskutieren. Dimon bezeichnete Bitcoin erst als „Betrug“, bedauerte seine Bezeichnung allerdings später, wohl auch weil JP Morgan an der Blockchain-Technologie interessiert ist. Für McAfee ist klar, dass Bitcoin die globale Bankeninfrastruktur bedroht und behauptet, dass die Banken-Industrie versucht, die Verbreitung von Kryptowährungen zu stoppen. Wenn Jamie Dimon diese radikalen Dinge sagt, dann weiß es sehr wenig über Kryptowährungen, alles was er weiß ist, dass sie ein Risiko für sein Geschäft sind, das Bankengeschäft. […] Und er hat ein berechtigtes Interesse daran, es zu töten, wenn möglich. […] Kryptowährungen sind wie die Büchse der Pandora, und diese Büchse wurde geöffnet.““ Weitere NEWS aus dem KRYPTO-Universum