Blockchain CEO prognostiziert große Dinge für Bitcoin in 2018

Blockchain CEO prognostiziert große Dinge für Bitcoin in 2018
„“Ich denke, in den letzten Jahren haben wir viele wirklich schnelle Steigerungen und wirklich schnelle Rückgänge erlebt, dann eine Art langsame Konsolidierung des Marktes. Ich denke, wir sehen jetzt eine weitere langsame Konsolidierung des Marktes und wir werden wahrscheinlich im nächsten Quartal eine sehr moderate oder positive Preiskonsolidierung erleben.” Seine eigene Firma startete Blockchain Principal Strategies wenige Wochen vor dem Interview, das als One-Stop-Shop für institutionelle Kunden gedacht ist. Trotz einer insgesamt positiven Stimmung hinsichtlich der institutionellen Beteiligung erwartet Smith jedoch, dass die institutionellen Auswirkungen über einen etwas längeren Zeitraum eintreffen werden und weist darauf hin, dass die Branche die volle Wirkung dieser Investoren erst Mitte 2019 spüren wird.“Institutionen, wenn sie in den Krypto-Markt kommen, kaufen Bitcoin normalerweise zuerst. Und so erwarte ich, dass Bitcoin in den nächsten sechs Monaten besser abschneidet als andere große Kryptos.”“ Weitere NEWS aus dem KRYPTO-Universum