Bitcoin erstmals seit Mitte Mai 2018 auf über 8.000 Dollar

Bitcoin-Rallye hält weiter an: Bitcoin erstmals seit Mitte Mai auf über 8.000 Dollar
„Bitcoin hat heute, am 24. Juli, die Barriere von 8.000 Dollar durchbrochen und stieg innerhalb von 24 Stunden um rund 4 Prozent. Die größte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung ist in dieser Woche um mehr als 19 Prozent gestiegen und wird so hoch gehandelt, wie seit Mitte Mai nicht mehr. Auch die Bitcoin Dominanz ist in diesem Zeitraum von 36 auf 46 Prozent angestiegen. Im Gegensatz dazu verzeichnen Altcoins wie EOS und XRP einen kleinen Rückgang von 1,8 und 0,9 Prozent.“ Weitere NEWS aus dem KRYPTO-Universum