Hat der Bitcoin seinen Tiefpunkt erreicht?

Silbert: Bitcoin hat den Boden erreicht, von hier aus nur noch aufwärts
„“Ich begann 2012 Bitcoin zu kaufen, als der Preis zehn Dollar betrug und ich habe jetzt zwei 80-prozentige Korrekturen erlebt, und das war eine 65-prozentige Korrektur. Es ist immer die gleiche Skepsis…” 99 Prozent der Altcoins werden auf Null gehen. Silbert, der Leiter der Digital Currency Group, enthüllte anschließend die Beteiligungen seiner Firma an Krypto-Assets. Das Krypto-Portfolio seiner Firma besteht aus 50% Bitcoin, zu 25% aus Ethereum Classic, zu 15% aus ZCash, zu 5% aus Decentraland und zu 5% aus ZenCash. “Es gibt Tausende von ihnen (Kryptowährungen) da draußen. Es gibt nur fünf, die wir favorisieren. Es gibt nur fünf, in denen wir investiert haben. Die anderen 99 Prozent gehen auf Null.”“ Weitere NEWS aus dem KRYPTO-Universum