Bitcoin: Einatmen – Luft anhalten – Ausatmen… und wiederholen!

Für all jene, die sich erst im letzten Quartal des Jahres 2017 den Krypto-Währungen gegenüber geöffnet und investiert haben, waren die letzten drei Tage ein tiefer Schlag in die Magengegend. Alle die schon länger dabei sind, wissen, dass in solch einer Phase die Anwendung der guten alten YOGA-Formel, sowie die Weisheit aller Geistesschulen, das Einzige ist was wirklich hilft: „Einatmen – Luft anhalten – Ausatmen… und so lange wiederholen, bis eine deutliche Besserung des Zustandes zu spüren ist“. Weitere NEWS aus dem KRYPTO-Universum