Bitcoin: Das Jahr 2018 wird sehr turbulent

Schon jetzt lässt sich klar erkennen, dass das Jahr 2018 (also 10 Jahre nach dem Start der ersten Blockchain und der ersten digitalen Währung dem BITCOIN ) ein sehr entscheidendes und sicher auch schwieriges Jahr werden wird. Vieles hat sich in den letzten 10 Jahren entwickelt und verändert. Durch den enormen Kurszuwachs hat der Bitcoin nun sehr viel Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Auch hat er parallel viele Prozesse eingeleitet und auf den Plan gerufen. So wird sich im kommenden Jahr 2018 nun zeigen, ob der Ur-Bitcoin (im Moment noch die klare Nummer eins mit der höchsten alleinigen Marktkapitalisierung), als der Erste und Initiator der Kryptowelt, all die neuen Anforderungen, Wünsche und Notwendigkeiten für eine weitere große Entwicklung befriedigen wird können. Oder ob nicht eine andere Kryptowährung, welche als Hard Fork aus der Bitcoin-Blockchain hervorgegangen ist, die technischen Hürden schneller und überzeugender nehmen kann und sich dadurch als neuer Leitstern der Blockchain-Bewegung an die Spitze setzen wird. „Es bleibt alles anders!“ Auf jeden Fall sehr, sehr spannend. Weitere NEWS aus dem KRYPTO-Universum