Bitcoin: Die Dezentralisierung wird nicht nur das Geld- und Finanzsystem verändern, sondern auch die Daten-Ökonomie

Im Wust der immer hysterischer anmutenden Berichterstattung vieler Medien über die Notwendigkeit und den offensichtlich sehnlichsten Wunsch nach noch mehr Kontrolle, noch mehr Bevormundung und noch mehr Konzentration der gesamten Macht in den Händen nur ganz Weniger auf dem Planeten, ist der Beitrag von Andreas Lenz ein seltener, aber umso heller leuchtender Stern, in den sich von Tag zu Tag immer mehr verdunkelnden gesellschaftlichen Entwicklungen. So klar, rein, wissend und am Ende ganz sicher einer der ganz Wenigen, die mit ihren Ansichten und Einschätzungen Recht behalten werden. Weitere NEWS aus dem KRYPTO-Universum