Bitcoin: Frankreichs Präsident Emmanuel Macron der große Bitcoin-Regulierungs-Staatsmann

Eigentlich klingt sein Namen engelsgleich, doch er übt sich schon einmal im bösen und streng schauen. Diesen Blick braucht er, wenn er jetzt der große EU-Bitcoin-Regulier-Staatsmann sein möchte. Es hat den Anschein, als hätte der ehemalige Goldman-Sachs Investment-Banker Emmanuel Macron einen Anrufer von seinem früheren Chef bekommen?

Der Bitcoin-Boom lässt Rufe nach einer Regulierung der umstrittenen Kryptowährung lauter werden.

Kryptowährungen können 2018 eine Billion wert sein

Bitcoin steigt auf Rekordwerte: Große Bank prophezeit schon bald neuen Hype – und schnelles Ende

Kunstprojekt: Bitcoin verdienen im Schlaf