Bitcoin versus Bitcoin Cash

Die letzte Woche hatte es wieder in sich. Zuerst kletterte der Bitcoin von einem All-Zeit-Hoch zum nächsten. Dann wurde eine weitere auf den 16.-18. November 2017 angekündigte Hard Fork (Segwit2X) abgesagt, da in der Community kein ausreichender Konsens zu erzielen schien. Danach ging es Schlag auf Schlag und innert von nicht einmal 7 Tagen stieg der Kurs des Bitcoin Cash, welcher ebenfalls aus einer Hard Fork am 1. August 2017 hervorgegangen ist, um mehr als 70%. Jetzt gibt es ganz unterschiedliche Ansichten, die zum Teil fast wie Religionskämpfe ausgefochten werden.

Die einen verteidigen den Bitcoin und sind felsenfest davon überzeugt, dass das Team und die Community hinter dem Bitcoin die anstehenden Skalierungsprobleme und damit vor allem die Probleme mit den bereits sehr hohen Gebühren pro Transaktionen technologisch in den nächsten Monaten lösen werden.Und dadurch auch 2018 der Bitcoin seiner Führungsrolle, welche er nun ungebrochen seit über 10 Jahren inne hat, weiterhin gerecht wird.

Die anderen meinen das bei Bitcoin Cash durch seine 8 MB-Blöcke das Skalierungsproblem schon gelöst ist und auch die Gebühren deutlich niedriger sind. Und daher beim Bitcoin Cash ganz klar die Zukunft der Entwicklung liegt.

Wie bei allen Entwicklungen, so wird es auch hier so sein und werden. Der Markt wird entscheiden. Und Markt ist mehr als nur Gewinnaussicht. Viele Beispiele in der Geschichte der technischen Entwicklung beweisen das.

Hier wieder ein Potpourri verschiedener zeitnaher Artikel:

Bitcoin Cash hebt ab – Neues Allzeithoch für den kleinen Bitcoin-Bruder
http://www.finanzen.net/nachricht/devisen/mega-handelsvolumen-bitcoin-cash-hebt-ab-neues-allzeithoch-fuer-den-kleinen-bitcoin-bruder-5809748

Bitcoin Classic wird eingestellt: Das sind die Gründe
http://t3n.de/news/bitcoin-classic-eingestellt-875609/

Die feminine Seite des Bitcoin: BTC-ECHO im Gespräch mit Fortunalista
https://www.btc-echo.de/die-feminine-seite-des-bitcoin-btc-echo-im-gespraech-mit-fortunalista/

EZB-Vize – Kryptowährungen werden normales Geld niemals verdrängen
http://www.boerse-online.de/nachrichten/geld-und-vorsorge/EZB-Vize-Kryptowaehrungen-werden-normales-Geld-niemals-verdraengen-1007434005

Bitcoin, halt dich fest, staatliche Kryptowährungen sind auf dem Weg!
https://www.btc-echo.de/citigroup-ceo-bitcoin-halt-dich-fest-staatliche-kryptowaehrungen-sind-auf-dem-weg/Presse-Agentur-Kultur

Bitcoin: Noch fünf Jahre bis zur weltweiten Dominanz?
https://www.godmode-trader.de/artikel/bitcoin-noch-fuenf-jahre-bis-zur-weltweiten-dominanz,5602446

Bitcoin-Börsenhype alarmiert deutsche Finanzaufsicht
http://www.fondsprofessionell.at/news/recht/headline/bitcoin-boersenhype-alarmiert-deutsche-finanzaufsicht-138524/

Sind Bitcoins des Teufels?
https://www.welt.de/wirtschaft/bilanz/article170510165/Sind-Bitcoins-des-Teufels.html