Entwicklungen und Updates für die Kryptogeldplatfform Ethereum

Ethereum liegt in seiner Marktkapitalisierung seit langem bereits unangefochten auf Platz zwei hinter dem Bitcoin. Soeben wurden auf der Ethereum-Blockchain neue Updates implementiert. Viele große Markenunternehmen, darunter Intel und Toyota, vertrauen schon heute auf das Ethereum-Netzwerk. Trader schätzen das Entwicklungspotential von Ethereum in der Zukunft sehr hoch ein. Weitere NEWS aus dem KRYPTO-Universum

Russland hilft mit seinen Entwicklungen den Bitcoin noch stärker zu machen

Länder wie Russland, China, aber auch viele andere große Länder und Staaten, leider auch Deutschland, tun sich noch schwer dabei, den tieferen Sinn der Entstehung der Blockchain und des Bitcoins zu verstehen und zu akzeptieren. Und doch sind sie hin- und hergerissen, denn das es so zu sehr großen Veränderungen kommen wird, ist allen bis in die obersten Kreise bereits sehr bewusst. Weitere NEWS aus dem KRYPTO-Universum

Bitcoin: Entwicklungen bei den Banken und Finanzaufsichten

Immer mehr zerreißt der stetig steigende Bitcoin-Kurs die Banken und Finanzaufsichten. Die einen wollen alles verhindern, regulieren und verdrängen, die anderen erkennen zunehmend auch neue Chancen und Geschäftsfelder. Der meiste positive Entwicklungsdruck geht von den Kunden aus, die ihre traditionellen Geld- und Geschäftsverwalter immer mehr mit Fragen zu Bitcoin konfrontieren. Weitere NEWS aus dem KRYPTO-Universum