Bitcoin: Sehr unterschiedlicher rechtlichen Status bei Kryptowährungen

Die rechtliche Situation für Kryptowährungen ist in allen Ländern sehr unterschiedlich. Eigentlich herrscht in rechtlichen Fragen weltweite Ratlosigkeit, Irritation, Chaos und vor allem Ohnmacht. Einmal mehr kann man daran erkennen, dass die Idee und die Technologie der Blockchain und der darauf passierende Bitcoin in der Menschheitsentwicklung etwas ganz Neues und völlig Anderes sind, als alles bis dahin evolutionär Gewachsene und Existierende.

Ein sehr anschauliches Beispiel finden Sie im Artikel:
Bitcoin: Währung oder Rohstoff? Der Fall Theo Chino aus New York
https://www.btc-echo.de/bitcoin-waehrung-oder-ware-der-fall-theo-chino-aus-new-york/