Zentralbanken versus dezentrale BitCoin-Blockchain

Jeder Mensch kann mit ein bißchen Konzentration erkennen, dass die bestehenden und alten Zentralbanken und die dezentrale BitCoin-Blockchain, schon aufgrund der dafür gewählten Bezeichnungen (Worte), zwei vollkommen gegensätzliche Dinge sind.

Seien Sie daher in Zukunft bitte sehr vorsichtig, mit den nun immer mehr um sich greifenden Informationen, dass die Zentralbanken nun die einzigen, wahren, sicheren und vor allem richtigen BitCoin (Crypto-Coins, Kryptowährungen) herausbringen werden. Sämtliche System auf denen die Konzepte der Zentralbanken und Banken aufsetzen, sind zentral! Also der klassische Etikettenschwindel. Neues Etikett und Design und dahinter und darunter weiterhin das alles bestimmende, kontrollierende und manipulierende Alte. Dieser Etikettenschwindel ist nur zu verständlich, denn die dezentrale BitCoin-Blockchain wird einen tief gehenden und alle Bereiche unseres weltlichen Daseins betreffenden Transformationsprozess auslösen. Viele werden an Macht und Einfluss verlieren und immer mehr Menschen werden sich zukünftig vor allem aus Systemunterdrückungen, zentralistischen Steuerungen und Manipulationen befreien können. Also bitte aufwachen und handeln!

Daher ist es so wichtig, dass immer mehr Menschen BitCoins besitzen und nicht auf solche Informationen, wie in dem folgenden Artikel reinfallen und auf zentrale Coins warten.

Quelle: https://www.fuw.ch/article/bitcoin-fuer-zentralbanken/