Die Blockchain-Ansätze von Nicht-Banken bedrohen die etablierten Geschäftsmodelle der Finanzinstitute

Für alle, die nicht verstehen können, warum die Banken,  Finanzinstitut, und Regierungen so vehement die BitCoin-Blockchain und den Bitcoin bekämpfen hier eine kleine Anregung:

In seinem Buch schreibt der Heruasgeber Dr. Daniel Burgwinkel auf Seite 19:
„Die Blockchain-Ansätze von Nicht-Banken bedrohen die etablierten Geschäftsmodelle der Finanzinstitute. Deshalb versuchen die Fintech-Inkubatoren der Banken fieberhaft Anwendungsfelder zu besetzen, bevor branchenfremde Start-ups diese Chancen nutzen. Zum einem können mit der Blockchain-Technologie kostengünstige Alternativen zu Zahlungs- oder Handelssystemen aufgebaut werden. Im Jahr 2015 haben sich mehr als fünfzig globale Banken zu einer Initiative zusammengeschlossen, um im sogenannten R3 CEV Konsortium die Entwicklung voranzutreiben.“

… mehr ist dem nicht hinzuzufügen, um verstehen zu können, warum bereits derartige Kämpfe um die weiter bestehende Vorherrschaft von Macht und Kontrolle in vollem Gange sind. Und schon jetzt, bei einer Marktkapitalisierung des BitCoins von unter 1% des gesamten Geldes auf der Welt, aus vollen Rohren geschossen wird. Und warum alle, die nicht Trader an Börsen (Exchanges) sind, die Hände von allen sogenannten Alt-Coins (alternative Cryptowährungen) unbedingt weglassen sollten!

Die einzige Antwort, die jeder mündige Erdenbürger geben kann ist: Sich so rasch als möglich BitCoins zuzulegen. Und wenn es nur 10,- Euro sind. Je mehr einzelne Menschen im Besitz von BitCoins sind, desto schwieriger wird es in der Zukunft für alle zentralistischen Systeme. Denken Sie immer an das Motto dieser Seite: Der Weg zu Freiheit & Individualität. Und diese braucht dezentrale Grundlagen und Systeme.

Quelle:
Herausgeber
Dr. Daniel Burgwinkel
Blockchain Advisory
ISBN 978-3-11-048731-2
https://www.amazon.de/Blockchain-Technology-Einf%C3%BChrung-Business-Manager/dp/3110487314/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1505546120&sr=8-1&keywords=9783110487312

Ebenfalls lesenswert:

Leitgedanke


http://www.bitcoineum.eu/category/eigene-beitraege/