Schweiz: Steuern mit Bitcoin zahlen

Im schweizerischen Chiasso werden ab nächstes Jahr Steuerzahlungen auch in Bitcoin akzeptiert. In Zug kann man kommunale Gebühren bereits jetzt in Bitcoin begleichen.

Gute News für Bitcoin: Erstmalig erlaubt eine schweizerische Stadt, Steuern in Bitcoin zu zahlen – in Chiasso, Kanton Tessin.

Allerdings soll dies vorerst nur auf kleinere Beträge von bis zu CHF 250 beschränkt sein. Die neue Regelung tritt ab 2018 in Kraft. Man wolle damit ein Zeichen für die Zukunft setzen, erklärte der Bürgermeister. Chiasso sei bereits jetzt eine Art Fintec-Zentrum. Der Schritt sei auch ein wichtiges Signal für die Schweiz.

Bereits jetzt kann man in Zug kommunale Gebühren mit Bitcoin begleichen. Dies gilt jedoch nur für Beträge von bis zu CHF 200.

Quelle: http://www.mmnews.de/wirtschaft/29027-schweiz-steuern-mit-bitcoin-zahlen